Offizielle Homepage des Sächsischen Schützenbundes, dem Fachverband für sportliches Schießen und Bogensport in Sachsen

Landesmeisterschaft Revolver .38 Spezial- Standbelegung

23.05.2018, SSB- Am 26.05.2018 findet in Reichenbach im Vogtland die Landesmeisterschaft des Sächsischen Schützenbundes in der Disziplin Revolver .38 Spezial statt. Der Ausrichter hat uns die Standbelegung mit Hinweisen zur Anreise zur Veröffentlichung übergeben. Mehr dazu...

v. l. Landesschatzmeister Frank Detlef Mayrle, Vizepräsident Roland Ermer, Präsident Frank Kupfer, Vizepräsidentin Angela Sättler, Landesbrauchtumsleiter Martin Kühn, Landessportleiter Matthias Heyne

Präsident Frank Kupfer mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt
23.04.2018, SSB- Die 254 Delegierten des 20. Landesschützentages wählten am 21. April 2018 in Borsdorf mit einer überwältigenden Mehrheit Frank Kupfer erneut zum Präsidenten des Sächsischen Schützenbundes. Auch die Wahl der weiteren Präsidiumsmitglieder verlief erfolgreich. In den kommenden vier Jahren werden Angela Sättler und Roland Ermer als Vizepräsidenten wirksam sein. Nachfolgend bestätigen die Delegierten in offener Abstimmung den Landesschatzmeister Frank Detlef Mayrle, den Landessportleiter Matthias Heyne und den Landesbrauchtumsleiter Martin Kühn in ihren Ehrenämtern.
Höhepunkt der Feierstunde des 20. Landesschützentages war der Fahneneinmarsch, zu dem 50 Banner und Standarten der Mitgliedsvereinigungen geführt wurden. An der Feierstunde nahmen viele Gäste aus Politik, Wirtschaft und der Region teil.
„Eine besondere Ehre ist, dass unser Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Michael Kretschmer ein Grußwort an die Delegierten richtete…“, so der Sächsische Schützenbundpräsident Frank Kupfer.
Sächsischer Schützenbund e.V.

Sächsische Schützenzeitung, Ausgabe März/April 2018
20.04.2018, SSB- Die 2. Ausgabe des 25. Jahrgangs unserer Sächsischen Schützenzeitung wurde redaktionell bearbeitet, Korrektur gelesen und in Druck gegeben. Das 32seitige Exemplar (146. Ausgabe der SSZ) wird in der 16. Kalenderwoche erscheinen. Eine Veröffentlichung des "Offiziellen Wortes" dieser Ausgabe finden Sie unter /Landesverband /Offizielles/ und unter /Aktuelles /Schützenzeitung aktuell/ einen Überblick auf den Inhalt. Im /Archiv /Sächsische Schützenzeitung/ sind alle bisherigen Ausgaben der Sächsischen Schützenzeitung, sortiert nach Jahrgängen, enthalten. Der Redaktionsschluss für die 2. Ausgabe des 25. Jahrgangs (2018) ist am 22.05.2018.

Fahnenehrung zum 19. Landesschützentag

20. Landesschützentag am 21. April 2018 in Borsdorf
19.04.2018, SSB- In diesem Jahr findet am 21. April der 20. Landesschützentag des  Sächsischen Schützenbundes (SSB) statt. Dies ist der wichtigste Höhepunkt im Sportjahr 2018 des Fachverbandes für sportliches Schießen in Sachsen sowie die 364 Mitgliedsvereinigungen mit über 16.000 Mitgliedern. 
Das Präsidium des SSB hat in die neu gebaute Zweifelderhalle in Borsdorf eingeladen und erwartet rund 400 Delegierte und zahlreiche Ehrengäste.
„Eine besondere Ehre ist, dass unser Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Michael Kretschmer, bereits sein Kommen angekündigt hat. Er wird ein Grußwort sprechen.“, freut sich der Sächsische Schützenbundpräsident Frank Kupfer.
Der 20. Landesschützentages beginnt mit dem feierlichen Fahneneinmarsch, zu dem sich mehr als 70 Banner und Standarten der Vereinigungen beteiligen werden, bevor der Präsident des Sächsischen Schützenbundes die Delegierten und Ehrengäste begrüßen wird. Ein wesentlicher Teil der Feierstunde ist die Übergabe der Traditionsfahne des SSB der Ausrichterstadt Burgstädt von 2016 an den gastgebenden  Bürgermeister der Gemeinde Borsdorf, Ludwig Martin. Die Proklamation der Schützenkönige des Sächsischen Schützenbundes des Jahres 2018 und die Ehrung verdienter Mitglieder beschließen dann diesen Programmteil.
Die Delegiertenversammlung kommt nach dem Festakt zusammen, um gemeinsam mit dem Präsidium des Sächsischen Schützenbundes eine Neufassung der Satzung zu diskutieren und zu beschließen. Abschließend steht die Neuwahl des Präsidiums für die nächsten vier Jahre auf der Tagesordnung.
Sächsischer Schützenbund e.V.

Foto: Organisationskomitee ISSF Weltmeisterschaft Changwon 2018

Weltcup Changwon: Die Ziele in Korea
18.04.2018, DSB- Zum Auftakt der Weltcup-Saison konnten die deutschen Kugel-Schützen im mexikanischen Guadalajara vier Medaillen (3x Silber, 1x Bronze) gewinnen. In Changwon/Korea (20. bis 30. April) folgt der zweite Weltcup, der die nächsten Glanzleistungen bringen soll. Mehr dazu...

Foto: DSB

Bundesliga Sportschießen: Finale erneut in Paderborn
17.04.2018, DSB- Die Halle am Maspernplatz in Paderborn wird auch im nächsten Jahr Schauplatz des Bundesligafinals Sportschießen sein. Nach der Entscheidung in diesem Jahr mit den Siegern SB Freiheit (Luftgewehr) und SV 1935 Kriftel (Luftpistole) findet vom 1. bis 3. Februar 2019 erneut und zum insgesamt siebten Mal der Finalwettkampf in der ostwestfälischen Stadt statt. Mehr dazu...

Bundeskönigsschießen wirft seine Schatten voraus
16.04.2018, DSB- Bald ist es wieder soweit: Am Samstag, 5. Mai 2018, steigen in der Schwandorfer Oberpfalzhalle das diesjährige Bundeskönigs- und das Bundesjugendkönigsschießen. Ausrichter ist der Oberpfälzer Schützenbund (OSB), der in diesem Jahr auch das 120-jährige Gründungsjubiläum eines seiner Ursprungsverbände, des 1898 entstandenen Oberpfälzer Zimmerstutzenverbandes feiert. Der Schützengau Schwandorf selbst wird 95 Jahre alt. Mehr dazu...

Foto: DSB

Weltcup Shanghai: 8 DSB-Bogenschützen beim Saisonauftakt
16.04.2018, DSB- Einige internationale Test-Events fanden schon statt, doch der erste "richtige" Wettkampf steigt nun in Shanghai. Dort findet vom 23. bis 29. April der Premieren-Weltcup der Saison statt, und mit dabei sind insgesamt acht DSB-Athletinnen und -Athleten aus dem Recurvebereich. Mehr dazu...

Foto: DSB

Target Sprint: WM-Qualifikation und Landesmeisterschaften in Starzach
16.04.2018, DSB- Am Sonntag den 22. April 2018 herrscht wieder Hochbetrieb auf dem Sportgelände in Starzach (bei Tübingen). Der Sportschützenverein Starzach richtet die erste nationale Qualifikation im Target Sprint für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Changwon (Korea) sowie für die internationalen Target Sprint Wettbewerbe in Italien, Deutschland und Großbritannien aus. Mehr dazu...
 

Fotos: PSV Olympia Berlin e.V.

IWK Berlin – der erste Anlauf für talentierte Nachwuchsschützen
13.04.2018, DSB- Vom 16. bis 22. April treffen sich vor allem talentierte Nachwuchsschützen zum internationalen Saisonauftakt in Berlin. Etwa 300 Schützinnen und Schützen aus zehn Nationen zeigen ihr Können und unterziehen sich einem ersten Kleinkaliber-Leistungstest unter Wettkampfbedingungen. Mehr dazu...

Foto: DSB - Marc Dellenbach bei einer Technik-Erläuterung

Landestrainerkonferenz Bogen: Marc Dellenbach stellt sich vor
12.04.2018, DSB- Der Bogensport in Deutschland und im Deutschen Schützenbund hat spätestens mit der Silbermedaille von Lisa Unruh bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 einen mächtigen Schub bekommen. Über die Entwicklung und zukünftige Ausrichtung ging es u.a. in der Landestrainerkonferenz, bei der auch Bundestrainer Oliver Haidn und Nachwuchs-Bundestrainer Marc Dellenbach anwesend waren. Mehr dazu...

"Flintenschießen ist nichts für Weicheier" - Doppel-Interview mit Uwe Möller & Axel Krämer
11.04.2018, DSB- Seit 4,5 Jahren sind Uwe Möller (Trap) und Axel Krämer (Skeet) die verantwortlichen Bundestrainer der Flintenschützen. Am Rande einer Bundestrainersitzung in der Bundesgeschäftsstelle in Wiesbaden äußerten sich die beiden in Thüringen lebenden Bundestrainer in einem Doppel-Interview zum Flintensport im Allgemeinen sowie zur aktuellen Situation im Speziellen. Mehr dazu...

Logo: DSB

Stiller Star - So geht es weiter
10.04.2018, DSB- Christian Langhorst war im Januar 2011 der erste, Wilhelm Boller & Joachim Schütt im Februar 2018 die vorerst letzten "Stille Stars". Damit würdigt der Deutsche Schützenbund verdiente Mitglieder und Personen, die mit ihrem Wirken dafür sorgen, dass der Schieß- und Bogensport an der Basis wertvolle Unterstützung und Hilfe erfährt. Mehr dazu...

Foto: DSB

Weltcup Changwon: 33 Athleten zum WM-Test
09.04.2018, DSB- Vom 20. bis 30. April findet im südkoreanischen Changwon der zweite große ISSF Weltcup in diesem Jahr mit Wettbewerben für Flinte, Gewehr und Pistole statt. Für die deutschen Athleten und Trainer ist es zudem eine gute Generalprobe, denn am gleichem Schießstand wird in diesem Jahr die WM (31. August bist 14. September) ausgetragen. Mehr dazu...
 

Foto: Landesverband

Eduard Korzenek als Präsident in Sachsen-Anhalt wiedergewählt
09.04.2018, DSB- Eduard Korzenek (Zweiter von re.) ist von der Delegiertenversammlung des Landesschützenverbandes Sachsen-Anhalt im Ehrenamt des Präsidenten bestätigt worden. Der 63-Jährige aus Oppin, der seit 2006 an der Spitze des rund 19.000 Mitglieder zählenden Landesverbandes steht, erhielt beim 28. Landesschützentag in Magdeburg das einstimmige Vertrauen der Delegierten. Mehr dazu...

Foto: DSB

Barbara Georgi - 25 Jahre beim DSB
04.04.2018, DSB- Sie ist ohne Zweifel eine Institution im Deutschen Schützenbund! Barbara Georgi feierte am 1. Februar ihr 25-jähriges Dienstjubiläum und wird dem Deutschen Schützenbund (DSB) hoffentlich noch viele Jahre mit ihrer Expertise zur Seite stehen. Mehr dazu...

Hilfestellungen des Deutschen Schützenbundes zur Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung 
04.04.2018, DSB- Am 25. Mai 2018 treten die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie das diese Verordnung ergänzende Bundesdatenschutzgesetz neu (BDSG) in Kraft. Damit verbunden sind Veränderungen der Rechtslage im Bereich des Datenschutzes, die es auf Seiten von Vereinen und Verbänden zu beachten gilt. Mehr dazu...

Logo: DOSB

Startschuss für die „Sterne des Sports“ 2018 - Vereine können sich ab jetzt online bewerben
03.04.2018, DSB: Millionen Menschen engagieren sich ehrenamtlich in deutschen Sportvereinen und leisten – über den reinen Sportbetrieb hinaus – wertvolle Arbeit für die Gesellschaft: Integration, Umweltschutz, spezielle Angebote für Kinder, Jugendliche oder Senioren und vieles mehr. Mehr dazu...

Foto: DSB

Dt.-jpn. Lehrgang: „Tokio 2020 bewirkt viel Positives“
03.04.2018, DSB- Vom 22. März bis 1. April waren zum 38. (!) Mal japanische Schützen in Deutschland, um sich in freundschaftlicher Atmosphäre weiterzubilden. Delegationsleiter Kanno und Nationalschütze Masaya geben im Interview Einblicke in das japanische Schützenwesen, das in zwei Jahren als Gastgeber der Olympischen Spiele im Fokus stehen wird. Mehr dazu...