Das Sportgeschehen im Sächsischen Schützenbund

Hinweis!
Wenn Sie auf unseren Sportseiten nicht den gesuchten Wettkampf oder die Wettkampfergebnisse finden, schauen Sie doch mal im /Download/- Bereich unter /Landesmeisterschaften.../ des jeweiligen Jahres bzw. /weitere Wettkampfergebnisse/ nach.


Wettkampfklassen und Beitragsordnung für das Sport- und Wettkampfjahr 01.01.2017-31.12.2017

(Beschluss des 18. Landesschützentages vom 05. April 2014)

Klasse lt. Sportordnung Geburtsdatum Altersklasse Alter Mitgliedsbeitrag 2017 4
        bei Mitgliedschaft im Landessportbund Sachsen ohne Mitgliedschaft im Landessportbund Sachsen
  01.01.2007 und jünger Schülerklasse C 1 unter 11 10,00 € 13,00 €
22,23 01.01.2005-31.12.2006 Schülerklasse B 2 11-12 10,00 € 13,00 €
20,21 01.01.2003-31.12.2004 Schülerklasse A 2 13-14 10,00 € 13,00 €
20,21 01.01.2003 und jünger Schülerklasse 3 bis 14 10,00 € 13,00 €
30,31 01.01.2001-31.12.2002 Jugendklasse 15-16 10,00 € 13,00 €
42,43 01.01.1999-31.12.2000 Juniorenklasse B 17-18 10,00 € 13,00 €
40,41 01.01.1997-31.12.1998 Juniorenklasse A 19-20 10,00 € 13,00 €
10 01.01.1972-31.12.1996 Herrenklasse 21-45 17,00 € 23,00 €
11 01.01.1972-31.12.1996 Damenklasse 21-45 17,00 € 23,00 €
50 01.01.1962-31.12.1971 Herren- Altersklasse 46-55 17,00 € 23,00 €
51 01.01.1962-31.12.1971 Damen- Altersklasse 46-55 17,00 € 23,00 €
60 31.12.1961 und älter Seniorenklasse ab 56 17,00 € 23,00 €
61 31.12.1961 und älter Seniorinnenklasse ab 56 17,00 € 23,00 €
70,71 01.01.1952-31.12.1961 Senioren/innen A 5 56-65 17,00 € 23,00 €
72,73 01.01.1946-31.12.1951 Senioren/innen B 5 66-71 17,00 € 23,00 €
74,75 31.12.1945 und älter Senioren/innen C 5 ab 72 17,00 € 23,00 €
  1. Schülerklasse für Bogenwettbewerbe auf LFV- Ebene
  2. Schülerklasse für Bogenwettbewerbe auf DSB- Ebene
  3. Altersregelung entsprechend WaffG
  4. Differenzierung des Mitgliedsbeitrages bei Vereinen, die im Rahmen der Mitgliederjahresmeldung des SSB die LSBS- Mitgliedschaft nachweisen bzw. bereits nachgewiesen haben.
  5. Nur gültig für das Auflageschießen lt. Teil 9 der Sportordnung des DSB.

 Anmerkungen:

  • Der angegebene Mitgliederbeitrag wird durch die De­le­gier­ten­ver­samm­lung (Landes­schüt­zentag) entsprechend § 12 Abs. 1 der Satzung des SSB festgelegt.
  • Es wird immer ein Jahresbeitrag je Mitglied erhoben. Eine Splittung des Beitrages auf verschiedene Monate/Quartale ist nicht möglich. Grundlage für die Erhebung des Bei­trages ist die Bestandsmeldung der Vereinigungen zum 05.01. des laufenden Jahres (§ 12 Abs. 2 Satzung des SSB) bzw. die laufenden Aktualisierungen durch die Mit­glie­der­meldungen (Neuaufnahmen) der Vereine (§ 12 Absatz 4 Satzung des SSB).
  • Im Jahresverlauf auftretende Veränderungen des Mitgliederbestandes des Vereins (Ausscheiden, Neuaufnahmen) sind mittels Formular (namentliche Meldung) innerhalb von 4 Wochen dem SSB mitzuteilen (§ 12 Absatz 4 Satzung des SSB). Für mittelbare Mitglieder, die im laufenden Jahr ein- oder austreten, ist der volle Beitrag zu zahlen (Jahresbeitrag).
  • Im Mitgliedsbeitrag ist der Versicherungsschutz entsprechend Rahmenversicherungsvertrag des SSB beinhaltet.

Leistungs- und Talentstützpunkte erhalten repräsentative Kennzeichnung
09.04.2010, SSB- Zum morgigen Jugendpokal in Leipzig werden repräsentative Schilder mit den Bezeichnungen „Leistungsstützpunkt“ bzw. „Talentstützpunkt –Sportschießen- des Sächsischen Schützenbundes“ an die bestätigten Zentren für die Nachwuchsarbeit übergeben. Die als Acrylschild mit farbiger Glasdekorfolie und Abstandshaltern in Edelstahl ausgeführten Kennzeichnung der Talent- und Leistungsstützpunkte geht auf einen Antrag von Landesjugendleiter Schlicht an das Präsidium des SSB zurück. siehe /Sport/